Sonntag, 15. Oktober 2017

[Rezension] Alice in Murderland - Band 5


Miss Stella
Haben Sie schon einmal von Wechselbälgen gehört?
Die Narbe auf der Hand ihres geliebten Bruders Zeno befindet sich auf einmal auf der falschen Seite - diese schockierende Tatsache verwirrt Stella zutiefst. Und nach und nach entdeckt sie die grausame Wahrheit hinter diesem Geheimnis...
>Ich habe die ganze Zeit über geglaubt, dass der Kerl, der ihn getötet hat, mein geliebter Bruder Zeno ist.<
Das große Geheimnis, seit der >Beginning Tea Party< vor fünf Jahren wohl behütet, wird gelüftet!

Donnerstag, 12. Oktober 2017

[Rezension] Alice in Murderland - Band 4


Er hat deine und meine leiblichen Eltern und etwa 100 weitere Menschen getötet.
Nach dem tödlichen Kampf mit dem vierten Sohn Maré ist Stella völlig erschöpft. Während ihr Bewusstsein schwindet, taucht wie aus einem Nebel die Erinnerung an das traumatische Flugzeugunglück aus der Vergangenheit auf. War in dem Flugzeug nicht auch der weißhaarige Junge, der Stella früher zusetzte, und hat er nicht etwas Furchtbares getan?!
>Sind wir beide uns früher...schon einmal begegnet? Zum Beispiel in einem Flugzeug?<
An ihrer Seite sind Tsukito, der Weishase, der ihren Kampf beobachtet und ihre erste große Liebe, ihr älterer Bruder Zeno. Wer von beiden wird ihr Schicksal teilen und an ihrer Seite sein?

Dienstag, 10. Oktober 2017

[Rezension] Alice in Murderland - Band 3


Das Labor der tanzenden Leichen... Ihrem geliebten Bruder Zeno zuliebe setzt Stella den Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Geschwister fort. Nun muss sie gegen die zweitälteste Tochter Miser antreten, die durch eine Intrige aus Marés Hand zur Königin der Leichen wurde. »Lass uns ein Experiment mit diesen Kinderchen machen, die mein 'Blut' aufgesaugt haben ...« Als sie sich Miser gegenüber sieht, die mit ihrem Blut Leichen steuert, kann »Bloody Alice« ihren Impuls nicht unterdrücken und zieht ihre Waffe... Willkommen zur Haunted Party, ausgerichtet von der bemitleidenswerten Miser.

Donnerstag, 5. Oktober 2017

[Rezension] Alice in Murderland - Band 2


Das mit Blut getränkte Rotkäppchen kann nicht mehr nach Hause zurück. Dem Oberhaupt der Familie Kuonji ist das ewige Leben versprochen. Doch dafür sich müssen die Geschwister gegenseitig umbringen, bis nur noch eines übrig ist. Stella ist verzweifelt darüber, mit ihrer geliebten älteren Schwester Claire »Rotkäppchen« einen Kampf auf Leben und Tod ausfechten zu müssen. Da flüstert ihr anderes Ich, »Bloody Alice« ihr zu: »Das ist unser Schicksal.« An ihrer Seite sind Tsukito, der Weißhase, der ihren Kampf beobachtet und ihre erste große Liebe, ihr älterer Bruder Zeno. Wer von den beiden wird ihr Schicksal teilen und an ihrer Seite sein?

Sonntag, 1. Oktober 2017

[Trip] FaRK 2017


Ausflugsziel: FaRK - Landsweiler/Reden
Eintrittspreis: frei
Öffnungszeit: Fr 25.August - So 27. August
Ausflugsort: Am Bergwerk Reden, 66578 Schiffweiler
                       GER - Saarland

Ich bin auf den Geschmack gekommen.
Conventions, Messen und allerlei nerdige Aktivitäten - Ich bin dabei.
Leider sind die meisten Veranstaltungen etwas weiter weg und Karten nicht billig.
Zum Glück gibt es die FaRK - eine Fantasy und Rollenspiel Konvention im Wassergarten Landsweiler/Reden.

Dienstag, 15. August 2017

[Rezension] Alice in Murderland - Band 1


Lasst uns mit der 'Mad Tea Party' beginnen.
Die Kuonjis sind eine der reichsten und mächtigsten Familien der Welt. Einmal im Monat findet bei der Familie, einem alten Brauch folgend, eine Teeparty statt. Während alle neun Geschwister versammelt sind, kündigt ihre Mutter Olga an:
'Ich möchte, dass ihr Geschwister euch gegenseitig umbringt.'
Inmitten des ausbrechenden Chaos klinkt bei der vierten Tochter Stella der Verstand aus und sie verwandelt sich in ein schönes Mädchen mit goldblondem Haar und blauem Kleid.

Montag, 14. August 2017

[Rezension] Tokyo Ghoul - Band 1


Dem Tod gerade noch mal von der Schippe gesprungen, erwacht Oberschüler Ken als Ghul wieder. Zuerst ist alles normal. Doch dann beginnt er, Appetit auf Menschen zu entwickeln – was einige moralische Fragen aufwirft. Ken würde sich lieber umbringen, als Menschen zu fressen. So weit kommt es aber gar nicht, denn offenbar gibt es noch andere wie ihn. Eine geheime Gesellschaft der Ghule lebt längst unter uns.

Donnerstag, 11. Mai 2017

[Rezension] To the Abandoned Sacred Beasts 1



Die Menschen litten unter einem Bürgerkrieg.
Mit verbotenen Praktiken kreierten sie Krieger, die sie 'falsche Götter' nannten. Dank dieser Armee kan der Frieden wieder ins Land zurück und sie wurden als Retter der Menschheit verehrt. Doch irgendwann fürchteten sich die Menschen vor den übernatürlichen Kräften, die die Seelen det Götter nach und nach verdarben. Nach mehreren Jahren Bürgerkrieg wurden sie von den Menschen nur noch 'Beasts' genannt.
Der Beast Hunter Hank reist durchs Land, um die falschen Götter zu töten. Nancy Charl Bancroft ist ein junges Mädchen, dessen Vater eines der Wesen war, die nun gefürchtet werden. Sie folgt Hank, um den wahren Grund herrauszufinden, warum dieser ihren Vater getötet hat.

[Rezension] Das Mädchen mit dem Löwenherz


Als die 13-Jährige Anna das erste Mal ins Visier der Mächtigen gerät, weiß sie nichts von den Kämpfen, die die katholische Kirche und die Anhänger Martin Luthers zu jener Zeit miteinander ausfechten. Doch Anna ist ein hochbegabtes Weisenmädchen, das über ein absolutes Gedächtnis verfügt, was Geschriebenes angeht. Ein der Reformation zugeneigter katholischer Würdenträger erkennt ihre Begabung. Fortan setzt er sie als Junge verkleidet als Spionin in eigener Sache ein, die den Klerus belastende Dokumente unters Volk bringt. Doch es dauert nicht lange, bis die katholische Kirche ihr auf die Spur kommt und Anna sich inmitten von Intrigen und Verbrechen wiederfindet. Jetzt, so denkt sie, kann ihr nur noch einer helfen: Martin Luther!

[Rezension] Smoke


Stell dir vor, deine dunklen Gedanken könnten sichtbar werden...
England, Ende des 19. Jahrhunderts. Eine Welt, in der ein besonderes Phänomen um sich greift: Jede Bosheit, Unaufrichtigkeit oder Lüge manifestiert sich als Rauch, der unkontrollierbar dem Körper entweicht. Nur Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, wagen es, die Gesetze des Rauchs zu hinterfragen. Sie stoßen auf ein düsteres Komplott aus Willkür, Macht und Unterdrückung und müssen schon bald um ihr Leben fürchten...

Montag, 10. April 2017

[BlaBlaBla] Gedichte


Eigentlich war ich nie ein Mensch der gerne Gedichte liest - erst recht nicht sich irgendeines ausdenkt, aber letztes Wochenende hat mich das Schreibfieber gepackt und 3 Gedichte sind daraus entstanden.

Sonntag, 2. April 2017

[Rezension] Mythica - Göttin der Liebe



Die göttliche Venus – unsterblich verliebt in einen Sterblichen!
 
Um den attraktiven Feuerwehrmann Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten – alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab aus dem Olymp, um ihr zu helfen. Doch was ist, wenn die Göttin der Liebe plötzlich selbst ihr Herz verliert? Und das ausgerechnet an Griffin?


[Trip] 19. Homburger Keramikmarkt


Ausflugsziel: Homburger Keramikmarkt
Eintrittspreis: frei
Öffnungszeit: Sa. 1. April 10 - 18 Uhr  &  So. 2. April 11 - 18 Uhr
Ausflugsort: Marktplatz & Christian-Weber-Platz, 66424 Homburg
                      GER - Saarland

Mittwoch, 8. März 2017

Booklarettes Blog


 HalliHallo ihr lieben,

ich habe mir zusammen mit der lieben Kikki überlegt einen neuen Blog auf Wordpress zu starten.
Gepostet wird eigentlich alles was ich hier auch mache, nur das auch Kikkis Beiträge zu finden sind.
Vom Design her gefallen mir manche Dinge besser, da ich hier auf Blogger zu dusselig für ein paar Sachen bin die ich gerne hätte.
Ich würde mich freuen wenn ihr mal vorbeischaut - Booklarettes

Euch noch eine schöne Woche :D

[Rezension] Phoenix - Erbe des Feuers


Im Jahr 2034, genau 121 Jahre nach dem fehlgeschlagenen Experiment, flüchtet Tavi mit Leon vor einer totalitären Staatsmacht nach Paris. Eine Mordserie unter den Seelenlosen, die sich zu einem Untergrund zusammengeschlossen haben, zerrüttet die Gemeinschaft. Der eskalierende Krieg zwischen der Menschenrasse und den Seelenlosen wird jedoch nicht nur für die Phoenix zur Gefahr.
In einer zerstörten Welt sucht die Phoenixfrau Tavi nach der Ursache für jeden verübten Mord an den Seelenlosen in Frankreich. Eine spannende Geschichte voller Action und Rätsel rund um Nicola Tesla, Eiffelturm und einer Menge fantastischer Gestalten.

[Rezension] Die Saat der Schatten


Die magischen Bestien, die das Imperium von Peredain überrennen, scheinen unaufhaltbar. Und nun ist auch noch Prinz Lar dem Fluch erlegen und hat sich ebenfalls in eine Bestie verwandelt wie schon so viele andere vor ihm. Nur Tejohn und Cazia wissen von seinem Plan, eine uralte Magie wiederzuerwecken und so das Blatt im Krieg gegen die Untiere zu wenden. Tejohn ist schwer verletzt, und Cazia wurde ihre Magie entrissen. Doch beide setzen alles daran, den Kampf um das Bestehen des Imperiums voranzutreiben – und verlieren dabei ihr eigentliches Ziel aus den Augen …


Sonntag, 15. Januar 2017

[Rezension] Phoenix - Tochter der Asche



Europa liegt nach einem fehlgeschlagenen Experiment im Jahr 1913 und diversen Kriegen mit Amerika in Trümmern. Mithilfe des damals führenden Wissenschaftlers Nicola Tesla bauten die Saiwalo, eine überirdische Macht, Europa langsam wieder auf. 120 Jahre später erschüttert eine Mordserie Hamburg, die sich niemand erklären kann. Leon, ein Anhänger der Saiwalo und Mitglied der Kontinentalarmee, wird auf die Fälle angesetzt und trifft bei seinen Ermittlungen auf die rätselhafte Tavi. Wer ist sie und wieso ist sie so fest von der Schuld der Saiwalo an den Morden überzeugt?
Gewinner des ‚Deutschen Phantastik Preises‘ (DPP) in der Kategorie ‚Bester Deutschsprachiger Roman‘

Sonntag, 8. Januar 2017

Lesehighlights 2016

 Das wars schon wieder mit dem Jahr 2016.

[Rezension] Perlen des Lokaljournalismus - Bauchchirurg schneidet hervorragend ab



Im Lokalteil der Zeitung stehen oft die unglaublichsten Geschichten: Ein Optiker ist nach Einbruch fassungslos, beim Schießabend kann man nette Leute treffen, es gibt einen Schnuppertag in der Biogasanlage, und Vollpfosten sichern eine Unfallstelle. In diesem durchgängig vierfarbig illustrierten Buch werden die komischsten Ausrutscher und verunglücktesten Schlagzeilen versammelt – ein Buch zum pausenlosen Kopfschütteln und Lachen, das nicht nur Zeitungsleser Streifenplakat amüsiert!